Transparente kryogene Etiketten für Thermotransferdrucker - 1.25 "x 0.5" # HBCL-190NOT

Aritkelnummer: HBCL-190
Klasse: HBCL

$136.40 usd

Beschreibung

Cryo-OmniTAG™ – Transparente kryogene Etiketten für Thermotransferdrucker

Transparente thermoplastische kryogene Etiketten für die biomedizinische Forschung und klinische Labors. Widerstehen der Langzeitlagerung in Tiefkühl- und rauen Laborumgebungen, einschließlich Flüssig- und Dampfphasen-Flüssigstickstoff* (-196 °C/-321 °F), Laborgefrierschränke (-80 °C/-112 °F) und Trockeneistransport. Ideal zum Etikettieren von Fläschchen, bei denen eine ungehinderte Sicht auf den Inhalt erforderlich ist. Aufgrund ihrer hohen Temperatur- und Wasserbeständigkeit eignen sich diese Etiketten perfekt für Auftauanwendungen in beheizten Wasserbädern. Wenn sie im Spiegelbildmodus gedruckt werden, können diese Etiketten zur besseren Lesbarkeit auf der Unterseite von durchsichtigen Schildern angebracht werden.

Nutzen:

  • Hält einem breiten Temperaturbereich von extrem niedrigen Temperaturen (-196 °C) bis zu erhöhten Temperaturen stand, einschließlich kochendem Wasser (+100 °C)
  • Das transparente Design sorgt dafür, dass der Inhalt der etikettierten Behälter sichtbar bleibt
  • Bedruckbar mit allen gängigen Thermotransferdruckermarken

 

Spezifikationen

Größe:   1.25″ x 0.5″
(31.8 mm x 12.7 mm)

Etiketten / Rolle:   3000 (1″ Kern), 3000 (3″ Kern)

Etikettenbahnen:   2

Perforiert:   Ja

Medienerkennung:   Notch

Temperaturbereich:   -196 ° C bis + 100 ° C
(-320.8 °F bis 212 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Druckmethode:   Thermotransfer

Merkmale:   Transparent

Widerstände:   Kryogen (-196°C), Tiefkühl (-80°C)

Empfohlene Farbbänder:   RR-Klasse

Klasse:   HBCL

Marke:   Cryo-OmniTAG™

Farbe (n):   Transparent

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden

Häufig gestellte Fragen

Ja, Cryo-OmniTAG-Etiketten benötigen ein Farbband, um mit allen gängigen Thermotransferdruckern gedruckt zu werden. Um den richtigen Ausdruck zu erzielen, empfehlen wir a RR-Klasse Band gleicher Breite oder größer.

Nein, Cryo-OmniTAG-Etiketten werden am besten bei Raumtemperatur angebracht. Für die Kennzeichnung bereits gefrorener Fläschchen und Röhrchen empfehlen wir CryoSTUCK®-Etiketten, eine Reihe von speziell für diesen Zweck entwickelten kryogenen Etiketten.

Bitte konsultieren Sie unser Handy Größenanleitung Hier finden Sie Empfehlungen für die gängigsten Fläschchen- / Röhrchengrößen.

Barcode oder Etikettendesign Software. kann verwendet werden, um Vorlagen zu erstellen, die der Größe Ihres Etiketts entsprechen. Sie können dann Designelemente in die Vorlage einfügen, um das Drucken zu vereinfachen.

Wählen Sie die Funktion „Spiegelbilddruck“ Ihrer Etikettendesignsoftware, um Text, Bilder und Barcodes zu drucken, die von oben gelesen / gescannt werden können.

Ja, wir können unsere Cryo-OmniTAG-Kryo-Etiketten mit farbigen Grafiken und Logos sowie variablen oder serialisierten Informationen aus einer Datenbank bereitstellen. Erfahren Sie mehr über unsere Benutzerdefiniertes Drucken Optionen.

Nein, Cryo-OmniTAG-Etiketten sind mit einem dauerhaften Klebstoff beschichtet, der nicht zum einfachen Entfernen geeignet ist. Für entfernbare kryogene Lösungen siehe hier.

Ja, Cryo-OmniTAG-Etiketten können mit permanenter Tinte beschriftet werden Kryo-Marker, wie unser Science-MarkerTM.

Ja, unsere Cryo-OmniTAG-Etiketten halten dem Besprühen und Abwischen mit Alkoholen wie 70% Ethanol und 100% Isopropanol stand.

Nein, HBCL-Etiketten sind für die kryogene Verwendung konzipiert und nicht für Bedingungen mit hoher Hitze geeignet. Jedoch, WINCryo-OmniTAG-Etiketten der Klasse sind autoklavenresistent.

Nein, wenn Sie ein bestehendes Label verstärken möchten, bieten wir an klar CryoSTUCK Etiketten, die auf ein vorhandenes Etikett aufgebracht werden können, ohne die gedruckten Informationen zu verbergen. Sie können somit Ihrem Etikett eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen.

Empfohlene Produkte