Kryogene Laseretiketten für gefrorene Fläschchen und Behälter - 0.94 "x 0.78" #LCS-32

Aritkelnummer: LCS-32
Marke: CryoSTUCK®
Klasse: LCS

$62.30 usd

Beschreibung

CryoSTUCK® - Kryogene Laseretiketten für gefrorene Fläschchen und Behälter

 

  • Ideal zur Identifizierung temperaturempfindlicher Proben, kein Auftauen des Behälters oder Aushärtezeit erforderlich
  • Perfekt für die Langzeitlagerung unter kryogenen Bedingungen (-196 °C) und Ultratiefkühlschränken (keine Überlappung oder zusätzliche Laminierung erforderlich)
  • Schnelle Vorlageneinrichtung und druckbar mit Büro- und Desktop-Laserdruckern (verhindert Druckerstaus)

Diese kryogenen Etiketten wurden entwickelt, um direkt auf gefrorene Kryoröhrchen, Röhrchen, Kryoboxen sowie Gefrierboxen aus Kunststoff und Karton aufgebracht zu werden, die unter Tiefkühlbedingungen (so niedrig wie -80 °C/-112°F). Konzipiert für die Langzeitkonservierung in flüssigem Stickstoff (-196 °C/-321 °F), -80 °C (-112 °F) Gefrierschränken, für den Transport von Trockeneis und widersteht Temperaturen bis zu +100 °C (212 °F)*.
Bedruckbar mit allen gängigen Laserdruckern, um einen scharfen, wischfesten Ausdruck zu erhalten, der auch gegen milde Laborchemikalien (Spray und Tupfer) beständig ist. Sie können ohne Überlappung auf gefrorene Fläschchen und Röhrchen aufgebracht und mit unseren Cryo-Markern beschriftet werden.
*Diese Etiketten wurden getestet, um bis zu 2 Stunden trockener Hitze von 150 °C/302 °F standzuhalten. Es wird eine gewisse Erweichung des Klebstoffs beobachtet, die wiederhergestellt wird, wenn das Etikett wieder Umgebungsbedingungen ausgesetzt wird.

Spezifikationen

Größe:   0.94″ x 0.78″
(23.9 mm x 19.8 mm)

Blätter / Packung:   16

Etiketten / Bogen:   104

Blattgröße:   US Letter

Temperaturbereich:   -196 ° C bis + 100 ° C
(-320.8 °F bis 212 °F)

Mindest. Anwendungstemperatur:   -80 ° C
(-112 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Druckmethode:   Laser

Merkmale:   Gefrorene Fläschchen

Widerstände:   Kryogen (-196°C), Tiefkühl (-80°C)

Klasse:   LCS

Marke:   CryoSTUCK®

Farbe (n):   Blau, Grüner Apfel, Orange, Weiß, Gelb

Bewertungen

Anonym
5 aus 5
2023-02-03
Das sind großartig!

Häufig gestellte Fragen

Nein, Laser CryoSTUCK®-Etiketten sind im Blattformat zum Drucken mit Desktop-Laserdruckern erhältlich. Klicken Sie für unsere thermischen CryoSTUCK-Optionen, für die ein Farbband erforderlich ist, auf hier.

Ja, CryoSTUCK-Etiketten wurden speziell für die Kennzeichnung bereits gefrorener Fläschchen und Röhrchen entwickelt. Diese kryogen Etiketten können bei -80 ° C / -112 ° F angebracht werden, sodass keine wertvollen Proben aufgetaut werden müssen.

Ja, CryoSTUCK-Etiketten können verwendet werden, um Proben vor der Lagerung in Niedertemperatur-Gefriergeräten und Flüssigstickstofftanks zu kennzeichnen.

Nein, CryoSTUCK-Etiketten sind mit einem extra permanenten Klebstoff beschichtet, der nicht zum einfachen Entfernen geeignet ist. Für entfernbare kryogene Lösungen siehe hier.

Bitte konsultieren Sie unsere praktische Größenanleitung Hier finden Sie Empfehlungen für die gängigsten Fläschchen- / Röhrchengrößen.

Wir bieten kostenlose Online-MS Word-Vorlagen für alle unsere Laseretiketten. Sehen Sie unsere Etikettenvorlagen Seite, um Ihr geeignetes Format zu finden und die Ihren Etiketten zugeordnete Vorlage herunterzuladen.

Nein, wir empfehlen unseren Laser CryoSTUCK nicht für diesen Zweck. Unser Blackout CryoSTUCK Etiketten verbergen bereits vorhandene Etiketten, während unsere klar CryoSTUCK Etiketten können auf ein vorhandenes Etikett aufgebracht werden und als Laminat zur Verstärkung des Etiketts dienen.

Um eine ordnungsgemäße Anbringung dieser Etiketten sicherzustellen, wischen Sie die Oberfläche der Durchstechflasche/des Röhrchens mit einem sauberen, fusselfreien Einwegtuch (z. B. KimWipe™) ab, bevor Sie das Etikett anbringen, um überschüssigen Frost zu entfernen. Bringen Sie zuerst den Rand des Etiketts an und drücken Sie es fest, um es zu verankern, während Sie übermäßigen Kontakt mit dem Klebstoff vermeiden. Anschließend das Etikett entlang des gesamten Umfangs der Fläschchen fest andrücken. Unsere CryoSTUCK®-Etiketten im Laserformat benötigen keine Überlappung, um eine sichere Haftung auf gefrorenen Vials und Tubes zu erzielen.