Tiefkühletiketten für Tintenstrahldrucker - 0.94 "x 0.78" #FIJSA-32WH

Artikelnummer: FIJSA-32WH
Klasse: FIJSA

$74.10 usd

Beschreibung

Inkjet-Etiketten für die Tiefkühllagerung

  • Widersteht der Lagerung bei extrem niedrigen Temperaturen (-80 °C, -40 °C, -20 °C).
  • Drucken Sie auffällige farbige Logos, Grafiken, Bilder und Daten
  • Widerstehen Sie dem Besprühen mit Ethanol und der Reinigung mit Oberflächendesinfektionstüchern
  • Erfordert keine Aushärtungszeit und kann unmittelbar nach der Anwendung im Tiefkühlschrank gelagert werden

Drucken Sie auffällige Farblogos, Grafiken, Bilder und Daten auf unseren vielseitigen, mit Tintenstrahl bedruckbaren Etiketten. Diese Etiketten in Tiefkühlqualität dienen zur Kennzeichnung von Fläschchen, Röhrchen, Plastikbeuteln, Gefrierboxen, Platten und anderen Behältern. Ideal für die Lagerung in Laborgefrierschränken (bis -80 °C/-112 °F) sowie für den Transport von Trockeneis und widersteht der Einwirkung von Alkohol, Xylol, Aceton und anderen aggressiven Chemikalien (Spray und zufälliger Kontakt). Wird im Blattformat geliefert, das mit allen gängigen Desktop-Tintenstrahldruckern bedruckt oder mit Kugelschreibern, kryogenen Markern und Tinte beschriftet werden kann, ohne zu verwischen.

Spezifikationen

Größe:   0.94″ x 0.78″
(23.9 mm x 19.8 mm)

Blätter / Packung:   16

Etiketten / Bogen:   104

Blattgröße:   US Letter

Temperaturbereich:   -80 ° C bis + 100 ° C
(-112 °F bis 212 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Druckmethoden:   Inkjet-Blatt

Widerstände:   Tiefkühlen (-80°C)

Klasse:   FIJSA

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, Etiketten der FIJSA-Klasse können nicht mit einem Laserdrucker gedruckt werden, da dies zu einem Druckerstau und anderen unbeabsichtigten Folgen führen kann. Für laserbedruckbare Tiefkühletiketten siehe hier.

Ja, HP PageWide-Tintenstrahldrucker können unsere Etiketten der FIJSA-Klasse drucken. Diese Drucker, die in einem Durchgang über die gesamte Seite drucken, drucken schneller und zuverlässiger als herkömmliche Drucker.

Nein, zum Drucken von Etiketten der FIJSA-Klasse ist keine spezielle Tinte erforderlich. Diese Etiketten können mit Standard-Tintenstrahlpatronen gedruckt werden, die mit dem Drucker Ihrer Wahl kompatibel sind.

Diese Blattetiketten sind in US-Briefgröße (8.5 "x 11") zum Drucken mit Desktop-Tintenstrahldruckern erhältlich.

Ja, wir bieten unsere Tiefkühl-Inkjet-Etiketten in an Rollenformat. Tiefkühl-Tintenstrahlrollenetiketten können mit Tintenstrahlrollenformatdruckern gedruckt werden.

Nein, Etiketten der FIJSA-Klasse halten Tiefkühlbedingungen (-80°C) stand, werden jedoch nicht für kryogene Umgebungen empfohlen. Für kryogene Etiketten empfehlen wir unsere Kryo-LazrTAGTM Etiketten, die ebenfalls im Blattformat erhältlich sind, jedoch zum Drucken mit Laserdruckern.

Ja, Etiketten der FIJSA-Klasse sind für die Verwendung in Tiefkühlumgebungen vorgesehen und können in (-80°C, -40°C, -20°C) Gefrier- und Laborkühlschränken (+4°C) verwendet werden.

Für Büroarbeiten und das Beschriften von Aktenordnern empfehlen wir unseren Laser- und Tintenstrahldrucker Papieretiketten.

Ja, diese Etiketten widerstehen dem Besprühen mit Ethanol und anderen Alkoholen sowie dem Reinigen mit Oberflächenreinigungstüchern.

Nein, Etiketten der FIJSA-Klasse haben einen permanenten Klebstoff, der sich nicht leicht entfernen lässt. Für abnehmbare Etiketten für niedrige Temperaturen empfehlen wir unsere RCL-Klasse von laserdruckbaren Etiketten.

Ja, diese Etiketten können mit Kugelschreibern beschriftet werden Kryo-Markersowie mit Tinte gestempelt.

Wir bieten kostenlose Online-MS Word-Vorlagen für alle unsere Inkjet-Blattetiketten. Sehen Sie unsere Etikettenvorlagen Seite, um Ihr geeignetes Format zu finden und die Ihren Etiketten zugeordnete Vorlage herunterzuladen.

Bitte konsultieren Sie unsere praktische Größenanleitung. Hier finden Sie Empfehlungen für die gängigsten Fläschchen- / Röhrchengrößen.

Ja, wir können unsere Etiketten der FIJSA-Klasse vorbedruckt mit vollfarbigen Grafiken, Designs und Logos sowie mit variablen serialisierten Informationen aus einer Datenbank bereitstellen. Erfahren Sie mehr über unsere Benutzerdefiniertes Drucken Optionen.