DYMO-kompatible kryogene Etiketten mit SimPEEL™-Technologie (zum Patent angemeldet) – 1″ x 1″ #SPED1F/SPEF1F-070

SKU: SPED1F/SPEF1F-070
Class: SPED1F-Class

$49.40 usd

Beschreibung

Cryo DTermo™ – DYMO-kompatible kryogene Etiketten mit SimPEEL™-Technologie (zum Patent angemeldet)

 

  • Kompatibel mit den DYMO Label Writern 450, 450 Turbo und 4XL
  • Widersteht extremen kryogenen Temperaturen (-196 °C)
  • Die SimPEEL-Technologie ermöglicht ein einfaches Abziehen und Auftragen

DYMO-kompatible Kryo-Etiketten mit unserer neuen SimPEEL™-Technologie, mit der sie sich noch einfacher von ihrem Träger abziehen lassen. Perfekt zum Identifizieren von Kryo-Fläschchen, Röhrchen und Schachteln mit kleinem Durchmesser, ihre innovative klebstofffreie Lasche sorgt dafür, dass sie nicht an Ihrem Handschuh oder Ihren Händen haften bleiben, um eine problemlose Anwendung zu ermöglichen. Diese direkt thermobedruckbaren Etiketten sind so konzipiert, dass sie einer Langzeitlagerung in Tiefkühlschränken (-80 °C/-112 °C), Flüssigstickstofftanks (-196 °C/-321 °F) und dem trockenen Transport standhalten Eis. Perfekt zum Verfolgen von Proben mit 1D- und 2D-Barcodes oder zum Identifizieren von Fläschchen mit serialisierten Daten und variablem Text.
*SimPEEL™ kann in die meisten DYMO-kompatiblen Etiketten integriert werden. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Spezifikationen

Größe:   1″ x 1″
(25.4 mm x 25.4 mm)

Etiketten / Rolle:   750 (1″ Kern)

Perforiert:   Nein

Kerntyp:   Normale

Medienerkennung:   Notch

Temperaturbereich:   -196°C bis 70
(-320.8 °F bis 158 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Druckmethoden:   Dymo LabelWriter

Merkmale:   SimPEEL

Widerstände:   Kryogen (-196°C), Tiefkühl (-80°C)

Klasse:   SPED1F-Klasse

Farbe (n):   Grau weiß

Amy Chapman
5 aus 5
2024-02-26
Einfach anzubringende Etiketten.
Norbert
5 aus 5
USA us
2022-03-04
Ich wollte diese nur ausprobieren, aber sie funktionieren wirklich gut. Einfach anzuwenden.

Häufig gestellte Fragen

Nein, Cryo-DTermo Etiketten benötigen kein Farbband oder andere Tintenquellen, um gedruckt zu werden.

Ja, Cryo-DTermo-Etiketten wurden speziell für die Verwendung mit DYMO LabelWriter®-Druckern entwickelt. Weitere Informationen zu unseren DYMO-kompatiblen Lösungen finden Sie unter hier.

Nein, unsere DYMO-kompatiblen Etiketten funktionieren mit LabelWriter DYMO-Druckermodellen, die keine Patrone benötigen. Nämlich die LabelWriter 450, 450Turbo und die 4XL Modelle.

Nein, obwohl Cryo-DTermo-Etiketten als Thermodirektetiketten klassifiziert sind, können sie nicht mit herkömmlichen Thermodirektdruckern bedruckt werden. Sie sind speziell für den Einsatz mit DYMO-Druckern und nur mit DYMO-Druckern ausgelegt.

Nein, Cryo-DTermo-Etiketten lassen sich am besten bei Raumtemperatur anbringen. Zur Etikettierung bereits eingefrorener Fläschchen und Röhrchen empfehlen wir unsere DYMO-kompatibler CryoSTUCK® Etiketten, eine Reihe von kryogenen Etiketten, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden.

Nein, diese Etiketten sind nicht chemikalienbeständig. Wir bieten jedoch eine Reihe von chemikalienbeständige DYMO-kompatible Etiketten die aggressiven Chemikalien, einschließlich des Besprühens mit Alkoholen, standhalten.

Ja, wir bieten eine Reihe von DYMO-kompatible Papieretiketten Dies ist ideal für alle Anwendungen für den allgemeinen Gebrauch, einschließlich Büroarbeiten wie das Ablegen.

Ja, diese Etiketten bestehen aus den gleichen haltbaren Materialien.

Die SimPEEL-Technologie ist einfach zu bedienen. Verwenden Sie einfach die klebstofffreie Lasche, um das Etikett mühelos von der Auskleidung abzuziehen, bringen Sie das andere Klebende auf den Behälter an, den Sie beschriften möchten, entfernen Sie die Lasche und beenden Sie das Anbringen des Etiketts.

Ja, SimPEEL reduziert die Zeit, die zum Etikettieren von Fläschchen und Röhrchen benötigt wird, indem das Schälen und Auftragen schneller und einfacher durchgeführt wird.

Ja, unsere SimPEEL-Technologie wurde entwickelt, um das Abziehen von Etiketten schnell und einfach zu ermöglichen.

Ja, SimPEEL-Etiketten verfügen über eine klebstofffreie Lasche, mit der die Etiketten gehandhabt werden können, ohne den Etikettenkleber zu berühren. Dies bietet eine handschuhfreundliche Etikettierungsoption.

Nein, Sie können dieselbe Vorlage verwenden. Wenn einige Anpassungen an Ihrer Etikettendesignvorlage vorgenommen werden müssen, konsultieren Sie bitte unsere technisches Support-Team.

Ja, wir können unsere SimPEEL-Technologie zu den meisten unserer bestehenden Etikettenprodukte hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie in unserem technisches Support-Team.

Bitte konsultieren Sie unsere praktische Größenanleitung Hier finden Sie Empfehlungen für die gängigsten Fläschchen- / Röhrchengrößen.

Die Barcode-Software DYMO LabelWriter kann verwendet werden, um Vorlagen zu erstellen, die der Größe Ihres Etiketts entsprechen. Sie können dann zum einfachen Drucken Designelemente in die Vorlage einfügen. Vorkonfigurierte Vorlagen für alle unsere DYMO-kompatiblen Etiketten finden Sie hier hier.

Sie können die DYMO LabelWriter-Software unter herunterladen DYMO-Website. Software und Treiber für PC oder Mac stehen zum Download zur Verfügung.

Ja, wir können unsere Cryo-DTermo-Etiketten mit SimPEEL-Technologie liefern, die mit vollfarbigen Grafiken und Logos sowie variablen oder serialisierten Informationen aus einer Datenbank vorgedruckt sind. Erfahren Sie mehr über unsere individuellen Druckoptionen.

Ja, unsere DYMO-kompatiblen Etiketten können entweder mit den nordamerikanischen oder europäischen Modellen der Drucker DYMO 450, 450 Turbo und 4 XL gedruckt werden. Unsere Etiketten sind jedoch nicht mit den DYMO-Druckern der 550er-Serie kompatibel.

Empfohlene Produkte