Kryoetiketten

LabTAG® bietet eine Vielzahl von kryogenen Etiketten für die Verwendung in medizinischen Forschungen, klinischen Labors, Fruchtbarkeitskliniken und Biobanken, die einer längeren Lagerung in flüssigem Stickstoff in flüssiger oder Dampfphase und Gefriergeräten mit extrem niedriger Temperatur standhalten. Diese Kryo-Etiketten eignen sich perfekt zum Etikettieren einer Vielzahl von Behältern, einschließlich Kryo-Fläschchen und -Röhrchen, Mikrotiterplatten, PCR-Röhrchen und anderen häufig verwendeten Laborprodukten. Erfahren Sie mehr über unser Kryogen COVID-19-Etiketten.

Erhältlich in einer Reihe von Größen und Konfigurationen und kompatibel mit thermischen (direkte thermische, thermische Übertragung) und digitalen (Laser, Tintenstrahl) Druckern, finden Sie mit Sicherheit Kryo-Etiketten, die Ihren strengen Laboranforderungen entsprechen. Unsere kryogenen Etiketten werden auch mit einem dauerhaften oder entfernbaren Klebstoff sowie besonderen Merkmalen wie Blackout-, manipulationssicheren und Wrap-Around-Optionen angeboten.

Alles, was Sie wissen müssen
Über Kryo-Etiketten

Durchbruch bei der Kennzeichnung von Technologien für die Biobank

Weißbuch: Kennzeichnung von Best Practices für Biobanken

Kryoetiketten nach Behälter

Kryoröhrchen, Fläschchen und Schachteln

Unsere Kryo-Etiketten für Kryo-Fläschchen, Mikroröhrchen (z. B. Eppendorf), Kryo-Kästen, Gefrierkästen, Röhrchen- und Fläschchenverschlüsse und andere Kryo-Behälter sind für Thermotransfer-, Direktthermo-, Laser- und Tintenstrahldrucker erhältlich. Diese Kryo-Etiketten sind für die Langzeitlagerung in flüssigem oder dampfförmigem Flüssigstickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten (-321 ° C) und den Transport auf Trockeneis ausgelegt.

Mikroplatten

Wasserdichte thermoplastische Etiketten eignen sich ideal für die Verwendung auf Zellkulturplatten, Mikrotiterplatten, PCR-Platten mit 96 und 384 Vertiefungen sowie Petrischalen und sind für Thermotransfer- und Laserdrucker sowie für automatisierte Etikettierer erhältlich. Diese leicht zu manipulierenden Etiketten verbiegen sich beim Entfernen von der Trägerauskleidung nicht, was das Anbringen des Etiketts auf jeder Multi-Well-Platte oder Petrischale erleichtert.

PCR

Kryogene und gefriersichere Etiketten zur schnellen und einfachen Identifizierung von hochprofilierten 0.2 ml-PCR-Röhrchen, 8-Well-PCR-Röhrchenstreifen und PCR-Platten. Diese Etiketten können sicher in jedem Thermocycler verwendet werden und bieten eine Vielzahl von Optionen. Dies umfasst Etiketten zur Kennzeichnung der Seite oder der Oberseite von Röhrchen sowie nicht klebende bedruckbare Etiketten (PCR-TagTrax ™), die eine Reihe von Etikettierungskonfigurationen ermöglichen.

Metallgestelle & Stöcke

Kryoetiketten für Barcodedrucker zur Kennzeichnung von Metallgestellen, Röntgenfilmen, Aluminiumkassetten, Filmdosen, Aluminiumfläschchen, Edelstahlboxen, Hüllen und Stöcken für Kryostrohe, Werkzeuge, Ausrüstungen und andere Metallgegenstände. Bestimmt für die Langzeitlagerung in flüssigem Stickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten, Trockeneis, Gefrierkammern und anderen rauen kryogenen Umgebungen.

Kryo-Strohhalme

Cryo-StrawTAG ™ -Kryogenetiketten mit niedrigem VOC-Gehalt wurden sorgfältig getestet und für 0.25 ml- und 0.5 ml-IVF-Trinkhalme verschiedener Konfigurationen zugelassen. Diese Kryo-IVF-Strohetiketten sind für die Langzeitkonservierung in flüssigen Stickstoff-Dewars ausgelegt und halten dem Verglasungsprozess stand und sind auch mit Hochsicherheits-Verglasungsstrohhalmen sowie Verglasungsgeräten wie Cryotop® kompatibel.

Kryoetiketten nach Druckmethode

Thermotransfer

Kryogene Barcode-Etiketten sind wasserdicht und langlebig, haften auf nassen Oberflächen und halten einer Reihe extremer Temperaturen ohne Aushärtezeit stand, einschließlich mehrerer Gefrier-Auftau-Zyklen. Ideal für die Lagerung von Kryoröhrchen und Kryoflaschen mit kleinem Durchmesser, Gefrierboxen aus Pappe und Kryoboxen aus Polypropylen auf flüssigem oder flüssigem Stickstoff in der Dampf- oder Dampfphase (-196 ° C), Laborgefriergeräten und Trockeneis.

Thermodirekt

Kryo-wasserdichte Barcode-Etiketten sind so konzipiert, dass sie intakt bleiben und keine Risse aufweisen, wenn sie kryogenen Bedingungen ausgesetzt werden. Sie sind stark an Kunststoff- und Glasoberflächen gebunden. Diese direkten Thermoetiketten eignen sich gut für Kryoröhrchen, Mikroröhrchen, Mikrotiterplatten, Glasröhrchen, Gefrierboxen und Plastiktüten zur Langzeitlagerung in flüssigem Stickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten und zum Transport auf Trockeneis.

Laser

Unsere laserdruckbaren Etiketten kennzeichnen Röhrchen und Kryoflaschen, Mikroröhrchen (z. B. Eppendorf), Kryo- / Gefrierboxen, Zellkulturplatten, Mikroplatten und andere kryogene Behälter. Diese kryogenen Laseretiketten sind für die Langzeitlagerung in flüssigem Stickstoff (-196 ° C), Gefriergeräten und Trockeneis ausgelegt. Sie werden in den Blattformaten Letter und A4 zum Drucken mit allen gängigen Desktop-Laserdruckern geliefert.

Inkjet

Tieftemperatur- und chemikalienbeständige Inkjet-Etiketten können mit Logos und Grafiken für Tieftemperatur-Speicheranwendungen farbig bedruckt werden. Sie eignen sich hervorragend zur Identifizierung von Kryoröhrchen, Kryoflaschen, Gefrier- / Kryoboxen und Zellkulturplatten. Unsere Etiketten sind sowohl im Bogen- als auch im Rollenformat für Standard-Desktop-Tintenstrahldrucker sowie für vollfarbige Rollenetikettendrucker erhältlich.

DYMO

DYMO-kompatible Kryo-Etiketten eignen sich gut für die Langzeitlagerung in Flüssigstickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten und Trockeneis-Transport. Diese Etiketten sind wasserdicht, können direkt nach dem Auftragen in flüssigen Stickstoff getaucht werden und halten mehreren Gefrier-Auftau-Zyklen stand. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und passen sich den meisten Oberflächen an, einschließlich Mikrotiterplatten, Gefrierboxen und anderen Behältern.

Automatisierung

Unsere kryogenen Etiketten sind für die Verwendung mit automatisierten Thermotransfer-Druck- und Applikationssystemen für Fläschchen, Röhrchen und Mikroplatten vorgesehen und halten einer Langzeitlagerung in flüssigem Stickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten und trocken stand Eis Transport. Cryo-Barcode-Automatisierungsetiketten sind vollständig anpassbar und können für bestimmte automatisierte Drucker mit verbesserten, leicht abziehbaren internen Eigenschaften versehen werden.

Beschreibbar

LabTAG® Cryo Colour Dots eignen sich aufgrund ihres speziell für kalte und raue Oberflächen entwickelten Klebstoffs ideal zum Aufkleben von strukturierten Kappen und der Seite von Röhrchen und Cryo Vials. Sie werden aus strapazierfähigen thermoplastischen Materialien hergestellt, sind im Blatt- und Rollenformat erhältlich, mit unseren wischfesten Kryo-Markern leicht beschreibbar und für die Langzeitlagerung in Flüssigstickstoff- und Laborgefriergeräten ausgelegt.

Kryoetiketten nach Merkmal

Gefrorene Oberfläche

CryoSTUCK®-Thermotransfer- und Laser-Kryo-Etiketten haften bei -80 ° C an gefrorenen Kryoflaschen, sodass keine Proben unter -70 ° C aufgetaut werden müssen und die Lebensfähigkeit der gefrorenen Zellen beeinträchtigt wird. Mit einem speziellen Kryokleber beschichtet, können sie erfolgreich auf gefrorene Behälter aufgetragen und dann zur weiteren Kryokonservierung in Flüssigstickstofftanks (-196 ° C) oder Laborgefriergeräten gelagert werden.

Blickdicht

Unsere Vertuschungsetiketten kennzeichnen Gefrierbehälter, die nicht aufgetaut werden können. Sie eignen sich ideal zum erneuten Etikettieren von gefrorenen Kryo-Fläschchen und Röhrchen bei -80 ° C, wenn das vorhandene Etikett nicht entfernt werden kann. Diese Ausblocketiketten haften an gefrorenen Behältern, die auch bei Frost frisch aus flüssigem Stickstoff oder Gefriergeräten entnommen wurden, und verdecken das vorhandene Etikett und alle anderen veralteten Informationen auf dem Behälter vollständig.

Manipulationssicher

Unsere manipulationssicheren Kryo-Etiketten verschließen Röhrchen, Kryo-Fläschchen, Gefrierboxen und andere Kryo-Behälter sicher. Sobald die Etiketten auf dem Behälter angebracht sind, reißen sie bei jedem Versuch, ihn zu entfernen. Ideal zum sicheren Aufbewahren und Transportieren von wertvollen oder empfindlichen biologischen Proben. Sie halten einer Langzeitlagerung in Flüssigstickstoff (-196 ° C), Laborgefriergeräten und dem Transport auf Trockeneis stand.

Zerstörbar

Unsere zerstörbaren Kryo-Etiketten kennzeichnen Röhrchen, Kryo-Fläschchen und andere kryogene Behälter. Einmal angebracht, können diese zerstörbaren Etiketten nicht entfernt werden, ohne zerstört zu werden, und sind ideal für jede Branche, die mit empfindlichen oder gefährlichen Materialien umgeht. Sie sind mit einem extra-permanenten Klebstoff versehen, der speziell für die Lagerung bei niedrigen Temperaturen entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass die Etiketten ihre Haftung, Integrität und Lesbarkeit behalten.

Piggyback

Unsere speziellen 'Piggyback'-Kryoetiketten sind mehrschichtig aufgebaut und bieten eine vielseitige Identifikationsmethode für verschiedene Behälter und Oberflächen. Sie bestehen aus einem oder mehreren kleineren Etiketten, die sich in einem größeren Klebeetikett befinden. Auf diese Weise können mehrere zusammengehörige Etiketten gleichzeitig gedruckt und an einer Stelle platziert werden, bis die darin enthaltenen Etiketten zur Identifizierung nachfolgender Elemente benötigt werden.

Selbstlaminierend

Unsere Kryo-Rundumetiketten sichern die Identifizierung von Proben in Kryo-Lagern. Diese selbstlaminierenden Kryo-Etiketten eignen sich perfekt zur Identifizierung und Langzeitlagerung von Mikroröhrchen und Kryo-Fläschchen in Laborgefriergeräten und flüssigem Stickstoff (-196 ° C). Das klare Laminat bietet zusätzlichen Schutz vor erhöhten Temperaturen, Chemikalieneinwirkung sowie Abrieb und physischen Schäden.

Transparent

Unsere transparenten kryogenen thermoplastischen Etiketten sind mit Laser- und Thermotransferdruckern kompatibel und eignen sich ideal für die Langzeitlagerung in flüssigem Stickstoff und in rauen Tiefkühlumgebungen, die in der biomedizinischen Forschung und in klinischen Labors verwendet werden. Diese durchsichtigen Kryo-Etiketten können für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, einschließlich der Kennzeichnung bereits gefrorener Oberflächen sowie von Proben und Behältern für die Sterilisation im Autoklaven.

Kryoetiketten nach Form

Kryoetiketten mit Klebstoff

Wenden Sie sich an uns

Erzählen Sie uns etwas über sich und einer unserer Experten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.