Kryogene Barcode-Etiketten mit SimPEEL ™ -Technologie - 2 "x 1" # SPJTTA-28NP (Patent angemeldet)

Aritkelnummer: SPJTTA-28NP
Marke: NitroTAG®
Klasse: SPJTTA

€137.90 eur

Beschreibung

NitroTAG® mit SimPEEL™-Technologie – kryogene Barcode-Etiketten für die Flüssigstickstofflagerung (PATENT PENDING)

Kryo-Etiketten zur Kennzeichnung von Kryoröhrchen mit kleinem Durchmesser, Röhrchen, Platten, Gefrierboxen aus Karton, Kryoboxen aus Polypropylen und Plastiktüten. Diese Kryoetiketten sind mit unserer neuen, zum Patent angemeldeten SimPEEL™-Technologie ausgestattet, die ein schnelles und einfaches Abziehen vom Trägermaterial ermöglicht. Ihr innovatives klebstofffreies Laschendesign macht auch das Anbringen des Etiketts auf dem vorgesehenen Behälter problemlos, da sie nicht an Ihren Händen oder Handschuhen haften bleiben und auf diese Weise eine Klebstoffkontamination eliminieren. Ideal für die routinemäßige Identifizierung von Behältern mit hohem Volumen in Krankenhäusern, Kliniken, Blutentnahmezentren, Biotechnologieunternehmen, Biolagerstätten und anderen. Sie sind für die langfristige Kryolagerung unter kryogenen Laborbedingungen ausgelegt, einschließlich flüssigem Stickstoff (-196 °C/-321 °F), Gefrierschränken (-80 °C/-112 °F) und für den Trockeneistransport. Etiketten können mit Thermotransferdruckern aller großen Marken bedruckt werden.

Vorteile:

  • Beständig gegen extreme kryogene Bedingungen - so niedrig wie -196 ° C; mit null Aushärtezeit
  • Die SimPEEL-Technologie ermöglicht müheloses Abziehen und Auftragen
  • Haften auf nassen und feuchten Oberflächen
  • Beständig gegen Sprühen und Abwischen mit Alkohol und Desinfektionstüchern
  • Permanente Haftung, insbesondere auf gekrümmten Oberflächen (Fläschchen und Mikroröhrchen)

Spezifikationen

Größe:   2″ x 1″
(50.8 mm x 25.4 mm)

Etiketten / Rolle:   2000 (1″ Kern), 2000 (3″ Kern)

Perforiert:   Nein

Temperaturbereich:   -196 ° C bis + 110 ° C
(-320.8 °F bis 230 °F)

Mindest. Anwendungstemperatur:   -80 ° C
(-112 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Merkmale:   SimPEEL

Widerstände:   Abwischen mit Alkohol, Kryogen (-196 °C), Tiefkühlen (-80 °C)

Empfohlene Farbbänder:   RR-Klasse

Klasse:   SPJTTA

Farbe (n):   Weiß

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden

Häufig gestellte Fragen

Ja, NitroTAG® mit SimPEEL ™ -Etiketten sind durch Wärmeübertragung bedruckbar und erfordern das Drucken eines Farbbands. Diese Etiketten erfordern eine RR-Klasse Band gleicher Breite oder größer.

Nein, NitroTAG-Etiketten werden am besten bei Raumtemperatur angebracht. Für die Kennzeichnung bereits gefrorener Fläschchen und Röhrchen empfehlen wir CryoSTUCK®-Etiketten, eine Reihe von speziell für diesen Zweck entwickelten kryogenen Etiketten.

Bitte konsultieren Sie unser Handy Größenanleitung, wo Sie Empfehlungen für die gängigsten Fläschchen-/Tubengrößen finden.

Nein, diese Etiketten sollen mit einem Thermotransferdrucker mit Farbband gedruckt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Kaufanleitung für DruckerKlicken Sie auf, um eine DYMO-kompatible Lösung für kryogene Markierungen zu erhalten hier.

Ja, unsere NitroTAG-Etiketten widerstehen dem kurzfristigen Besprühen und Abwischen mit verschiedenen Alkoholen sowie üblichen Oberflächenreinigungstüchern.

Nein, NitroTAG-Etiketten haben einen dauerhaften Klebstoff. Informationen zu entfernbaren kryogenen Lösungen finden Sie unter hier.

Nein, diese Etiketten sind nicht mit automatisierten Druck- und Auftragssystemen kompatibel. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere technisches Support-Team.

Barcode oder Etikettendesign Software. kann verwendet werden, um Vorlagen zu erstellen, die der Größe Ihres Etiketts entsprechen. Sie können dann Designelemente in die Vorlage einfügen, um das Drucken zu vereinfachen.

Ja, diese Etiketten bestehen aus denselben haltbaren Materialien.

Ja, unsere SimPEEL-Technologie wurde entwickelt, um das Abziehen von Etiketten schnell und einfach zu ermöglichen.

Ja, SimPEEL-Etiketten verfügen über eine klebstofffreie Lasche, mit der die Etiketten gehandhabt werden können, ohne den Etikettenkleber zu berühren. Dies bietet eine handschuhfreundliche Etikettierungsoption.

Die SimPEEL-Technologie ist einfach zu bedienen. Verwenden Sie einfach die klebstofffreie Lasche, um das Etikett mühelos von der Auskleidung abzuziehen, bringen Sie das andere Klebende auf den Behälter an, den Sie beschriften möchten, entfernen Sie die Lasche und beenden Sie das Anbringen des Etiketts.

Ja, der Rand dieser Etiketten ist etwas größer, daher müssen einige Anpassungen an Ihrer Etikettendesignvorlage vorgenommen werden. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere technisches Support-Team.

Ja, wir können unsere SimPEEL-Technologie zu jedem unserer vorhandenen Etikettenprodukte hinzufügen. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere technisches Support-Team.

Ja, wir können unseren NitroTAG mit Kryo-Etiketten der SimPEEL-Technologie bereitstellen, die mit farbigen Grafiken und Logos sowie variablen oder serialisierten Informationen aus einer Datenbank vorgedruckt sind. Erfahren Sie mehr über unsere Benutzerdefiniertes Drucken Optionen.

Empfohlene Produkte