Chemikalienbeständige Etiketten zum Einbetten von Harz - 1 "x 0.25" # XST-251 (patentiert)

Clear
SKU: XST-251
Brand: ResiTAG®
Class: XST

$87.40 usd

Beschreibung

ResiTAG® – Chemikalienbeständige Etiketten zum Einbetten in Harz (Patentiert)

 

  • Chemikalienbeständige Etiketten halten der Einbettung in histologische Harze für die Mikroskopie stand und können bei Temperaturen bis zu + 150 ° C inkubiert werden
  • Die kleine Größe bietet Platz für verschiedene Größen von Einbettungskapseln und -formen
  • Widersteht Alkohol, Xylol, Toluol, Formalin sowie histologischer Färbung
  • Verfügbar auf 1- oder 3-Kernen zum Drucken mit allen gängigen Thermotransferdruckermarken
  • Beständig gegen Gammastrahlung (getestet bis 50 KGy)

Heißharz- und chemikalienbeständige Etiketten zum Einbetten in die Harzkapsel oder -form, zusammen mit der Probe. Die geringe Größe des ResiTAG®-Etiketts kann verschiedene Größen von Einbettungskapseln aufnehmen, die üblicherweise in Elektronenmikroskopieeinrichtungen verwendet werden. Beim Bedrucken mit unserem empfohlenen chemikalienbeständigen Harzfarbband (XAR-Klasse, GA International) widerstehen das ResiTAG-Etikett und der Ausdruck histologischen Harzen und einer Ofeninkubation bis zu 150 °C. Neben dem Harz selbst hält der Ausdruck auch Ethanol und anderen Alkoholen, Xylol, Toluol, Aceton, Formalin sowie anderen aggressiven Chemikalien, Lösungsmitteln und histologischen Färbemitteln stand.

Spezifikationen

Größe:   1″ x 0.25″
(25.4 mm x 6.4 mm)

Etiketten / Rolle:   2000 (1″ Kern), 10000 (3″ Kern)

Perforiert:   ja

Temperaturbereich:   -80 ° C bis + 149 ° C
(-112 °F bis 300.2 °F)

Klebstoff:   Permanente Schweißbadsicherung

Druckmethoden:   Thermotransfer

Widerstände:   Abwischen mit Alkohol, Tiefkühlen (-80 °C), Gammabestrahlung, Xylol und Chemikalien

Empfohlene Farbbänder:   XAR-Klasse

Klasse:   XST

Marke:   ResiTAG®

Farbe (n):   Weiß

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden

Häufig gestellte Fragen

Ja, ResiTAG®-Etiketten sind durch Thermotransfer bedruckbar und erfordern das Drucken eines Farbbands. Um den richtigen Ausdruck zu erzielen, benötigen diese Etiketten Xylol und Lösungsmittelbeständigkeit XAR-Klasse Band gleicher Breite oder größer.

Ja, die Etiketten sollen vor dem Aushärten zusammen mit der Probe direkt in die Harzkapsel oder -form eingebracht werden, um eine sichere und langlebige Identifikationslösung zu bieten.

Ja, diese Etiketten dienen zur Identifizierung von in Harzkapseln eingebetteten Proben, die für die Elektronenmikroskopie bestimmt sind. Weitere Informationen finden Sie in unserem Support-Team erleben.

Ja, das Harz stört das Scannen des Barcodes nach dem Aushärten nicht.

Ja, ResiTAG-Etiketten erhalten keine Farben von histologischen Färbungen wie Hämatoxylin oder Eosin Y und können zur Identifizierung von Objektträgern verwendet werden. Weitere Lösungen zur Histologie-Kennzeichnung finden Sie unter wenn sie hier klicken.

Ja, diese Etiketten werden mit einem dauerhaften Klebstoff geliefert. Sie können jedoch zu sich selbst gefaltet werden, wodurch ein klebstofffreies Etikett entsteht.

Barcode oder Etikettendesign Software. kann verwendet werden, um Vorlagen zu erstellen, die der Größe Ihres Etiketts entsprechen. Sie können dann Designelemente in die Vorlage einfügen, um das Drucken zu vereinfachen.

Ja, wir können unsere chemikalienbeständigen ResiTAG-Etiketten mit farbigen Grafiken und Logos sowie variablen oder serialisierten Informationen aus einer Datenbank bereitstellen. Erfahren Sie mehr über unsere Benutzerdefiniertes Drucken Optionen.

Empfohlene Produkte